Wirtschaftswissen in der Schule

Wirtschaftswissen in der Schule

30.07.2014  |  Schüler sollten mehr über Wirtschaft wissen, finden die Lions Clubs in Göttingen. Während an den Berufsbildenden Schulen das Fach Wirtschaft zu den Grundlagen der Ausbildung gehört, wird es in den Gymnasien nur am Rande vermittelt. Dabei ist Niedersachsen anderen Bundesländern voraus, da es mit dem Fach „Politik und Wirtschaft“ immerhin wirtschaftliche Kenntnisse vermitteln will. Für Schüler ist es wichtig zu verstehen, wie Wirtschaft funktioniert: als Verbraucher, als Bürger und im Unternehmen. Die Lions wollen interessierte Lehrer und Schüler in der Vermittlung von Wirtschaftswissen unterstützen. Im LC Göttingen hat sich schon ein Team von fünf Fachleuten aus der Praxis bereit erklärt, ihr Wissen weiterzugeben: Ulrich Herfurth, Wirtschaftsanwalt, Torsten Hollstein, Steuerberater, Dr. Niels Angermüller, Finanzprofessor, Markus Bludau, Bankvorstand und Michael Zilian, Rechtsanwalt. Hinzu kommen als jüngere Mitglieder Wolf-Wilhelm Rüter, Betriebswirt und Felix von der Recke, Student der Volkswirtschaft und Vorsitzender des Leo Clubs in Göttingen.

<- Zurück zu: Home