SightFirst -Hilfe gegen Blindheit in der Welt

Die Lions Clubs in Deutschland und international helfen mit aktiver oder finanzieller Unterstützung an vielen Stellen in der Welt. Eines der Projekte ist zum Beispiel das Programm SightFirst, das sehbehinderten Menschen in Entwicklungsländern hilft, mit der Behinderung umzugehen und Behandlungen finanziert. Bereits Anfang der 90er Jahre hat LIONS-International seine Mitglieder zu einer weltweiten Spenden-Activity unter dem Titel "SightFirst" aufgerufen. Sie dient zur Bekämpfung der Erblindung in der Dritten Welt, wo 90 % der weltweiten Blindheit infolge Armut, Mangelernährung, fehlender medizinischer Versorgung und Hygiene sowie Unwissenheit über Entstehung und Behandlung der Augenkrankheiten, auftreten. Die bei der 3-jährigen Kampagne "SightFirst I" erzielten 120 Mill. Dollar sollten gegen Augenerkrankungen durch Parasiten, Vitaminmangel, sowie bakterielle und virale Infektionen helfen. WHO und UNESCO haben daher Lions-International gebeten, mit einer zweiten Kampagne erneut den Kampf aufzunehmen, um bis zum Jahre 2020 die Erblindungszahl auf 20 Mio. zu senken und die sonst zu befürchtende Zahl von 75 Mio. zu verhindern. ( mehr >> https://www.lions.de/Netzwerk/Distrikte/1030.htm

<- Zurück zu: Home