Das neue Portal für Schüleraustausch

20.09.2014 | Ein regionales Informationsportal zum Auslandsaufenthalt von Schülern – das war die Idee der Lions Clubs in Göttingen. Ulrich Herfurth, Clubpräsident des LC Göttingen und Initiator des Konzepts sagt: „Schüler, Eltern und Lehrer sollen sich informieren können, Eindrücke und Erfahrungen austauschen, Treffen verabreden und manches mehr.“ Als ersten Schritt hat der LC Göttingen jetzt mit schoolxchange.de eine Website als Basisversion veröffentlicht, die bereits erste Informationen und weiterführende Hinweise enthält. Nun haben die Schulen in Göttingen begonnen, mit Teams von Lehrern und Schülern eigene Beiträge zu erarbeiten. Ziel von Lions ist, ein ständiges Redaktionsteam aus den Schulen zu schaffen, das redaktionelle Beiträge und konzeptionelle Arbeiten übernimmt. Das Team wird künftig von einer Gruppe von Göttinger Kommunikationsexperten betreut und könnte sich sogar als Schülerfirma organisieren.

<- Zurück zu: Home