Der LC Göttingen

Der Club LC Göttingen ist der älteste Club in der Stadt. Er wurde 1955 gegründet - übrigens mit dem Pariser Lions Club LC-Paris-Doyen als Gründungs-Patenclub; damit befindet sich unser Club in der Gesellschaft von Clubs in London, Rom, Monaco und anderen in Deutschland. Der LC Göttingen ist wiederum Gründungspate von LC Northeim, LC Göttingen-Hainberg, für den 1994 gegründeten LC Nordhausen und für den ersten Lions Club in Polen, den LC Thorn. Der LC Göttingen hat Mitglieder aus vielen Lebensbereichen, mit einer besonderen Prägung durch die Universität und die Max-Planck-Gesellschaft.

Unsere Aktivitäten dienen der Unterstützung von jungen Menschen, aber auch von Familien in Notsituationen.Ein langjähriges Engagement richten wir auf die Unterstützung der Bildung junger Menschen.

Die nächste Generation

Der LC Göttingen ist federführend für das Programm Lions Quest in Niedersachsen - ein Fortbildungsprogramm für Lehrer zur Unterstützung von jungen Menschen beim Erwachsenwerden. In der Region haben bereits 1.000 Lehrer und Referendare an Lions Quest teilgenommen.

Ein weiteres - neues- Projekt ist die Förderung von Kompentenzen junger Menschen im Zuge der Internationalisierung und Globalisierung. Schüler sollten die Gelegenheit wahrnehmen, eine Zeit im Ausland zu verbringen und dort Sprache und Land kennen zu lernen. Dazu haben wir nun das regionale Internetportal www.schoolxchange.de eingerichtet und den Schulen zur Verfügung gestellt. Schüler, Eltern und Lehrer können darin ihre Erfahrungen austauschen.

Besonderes Gewicht legen wir auf die Vermittlung von Wirtschaftwissen bei Schülern als Teil der Allgemeinbildung. Hier haben wir in 2014 gemeinsam mit den anderen Göttinger Lions Clubs und der SüdniedersachsenStiftung das Projekt Schule-Wirtschaft gestartet - mit dem Ziel der Lehrerfortbildung, mit Gastvorträgen und Zusatzkurs für Schüler und einer Vernetzung von Schulen und Wirtschaft (siehe die Seite Bildung).

Göttingen international

Das Programm für unsere Clubabende steht in diesem Jahr unter dem Leitmotiv "Göttingen international". Dazu referieren und diskutieren mit uns Gäste aus wichtigen und interessanten Bereichen der Universität und der Wirtschaft (siehe News).

<- Zurück zu: Home